am 17.12.2012
  • Akquisition

 Die Artum AG übernimmt im Rahmen einer Nachfolgeregelung die Brunner AG, Kloten rückwirkend per 1. Januar 2013. Die Gemüseschneidmaschinen (Anliker) der Brunner AG gelten als die weltweit besten Produkte ihrer Kategorie. Die neuen Besitzer beabsichtigen, die Gesellschaft unternehmerisch weiter zu entwickeln und Wachstumspotential im In- und Ausland auszuschöpfen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Zürich/Kloten, 4. Februar 2013 – Die Schweizer Industriegruppe Artum AG übernimmt 100% der Aktien der in Kloten domizilierten Brunner AG. Die Brunner Gruppe ist einerseits weltweit im Verkauf von Gemüse, Früchte, Fleisch und Käse verarbeitenden Maschinen tätig. Darьber hinaus ist die Gesellschaft seit fast 50 Jahren im Bereich der Konzeption und Montage von komplexen Pumpen aktiv. Dank der einzigartigen Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen verfügt das knapp 50-jährige Unternehmen über eine sehr starke Stellung in ihren Nischenmärkten. Mit rund 80 Mitarbeitenden erwirtschaftete die Brunner AG 2012 einen Umsatz von rund CHF 16 Mio. Neben dem Hauptsitz in Kloten verfügt die Gruppe über eine Produktionsstätte in Quartino/TI, eine Tochtergesellschaft in Deutschland sowie diverse Verkaufs- und Service-Niederlassungen in der Schweiz und in Deutschland. Ausserhalb dieser Länder ist die Gesellschaft in vielen Märkten über Händler und Importeure präsent.

Die zwei bisherigen Eigentümer Tobias Graf und Markus Glauser sind überzeugt, mit der Artum AG eine ideale Nachfolgelцsung gefunden zu haben. Tobias Graf sagte: „Die Artum AG ist für uns die ideale Nachfolgelцsung. Die beiden Unternehmer Thomas Werner und Roger Kollbrunner bringen viel operative Erfahrung im internationalen Vertrieb mit. Und deren Absicht, die beiden unabhängigen Bereiche Lebensmittelmaschinen und Pumpensysteme langfristig weiter zu entwickeln, hat uns darin bestärkt, diesen Schritt zu machen“. Über den Kaufpreis wurde unter den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Der weltweit wachsende Markt der gesunden Ernährung mit frisch zubereitetem Gemüse ist für die Brunner AG eine optimale Ausgangslage zur Umsetzung ihrer Wachstumsstrategie. Neben der Expansion im Gastrobereich will die Brunner AG auch im Industrie-Sektor, in dem die Gesellschaft mit anspruchsvollen Kunden wie Nestle, Coop und Migros zusammenarbeitet, Wachstumspotential im In- und Ausland ausschöpfen. Dazu Thomas Werner, neuer Verwaltungsratspräsident und Mit-Gründer der Artum AG; „Die hervorragende Qualität, die ausgesprochen hohe Lebensdauer und die Bedienerfreundlichkeit der Produkte bieten eine gute Basis für internationales Wachstum“.

Tobias Graf und Markus Glauser bleiben bis Ende 2013 in ihren angestammten Funktionen als Geschäftsführer im Unternehmen, um eine reibungslose Übergabe zu gewährleisten. Thomas Werner und Roger Kollbrunner werden sich auf die Umsetzung von Optimierungsprojekten sowie den Ausbau der internationalen Aktivitäten konzentrieren. 

Alt